So entfernst du Hundeurin Geruch – sogar aus dem Sofa

0
Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Wenn dein Hund sein kleines Geschäft in der Wohnung verrichtet, dann stinkt das gewaltig.

Hunde ernähren sich größtenteils von Fleisch, weswegen sie viele Abbaustoffe im Urin haben, die für einen unangenehmen, hartnäckigen Gestank sorgen.

Egal, aus welchem Grund dein Hund in der Wohnung uriniert – Blasenprobleme, Gassi gehen vergessen, Markieren, Protest – den Geruch des Hundeurins bekommst du nur sehr schwer wieder weg.

Ein besonders hartnäckiger Fall: Hundeurin im Sofa, in der Matratze oder in anderen Polstern.

Spezielle Bakterien beseitigen den Hundeurin Geruch

Die Lösung des Problems: Ein Reiniger bzw. Hundeurin Geruchsentferner mit speziellen Bakterien.

Diese Mikroorganismen bauen genau die Stoffe im Hundeurin ab, die für den Geruch verantwortlich sind: Schwefelwasserstoffe, Amine, Amoniak und andere Abbauprodukte.

Sind diese Stoffe abgebaut, ist der Gestank des Hundeurins verschwunden.

Nur so kannst du den Geruch von Hundepipi entfernen, alle anderen „normalen“ Reiniger oder Polsterschaum überdecken den Geruch lediglich, mit der Zeit kommt er dann zurück.

Ein Beispiel: So entfernst du Hundeurin aus einem Sofa-Polster

Ein sehr gut geeigneter Hundeurin Geruchsentferner auf Basis von Bakterien ist BactoDes Animal.

Das Mittel, welches auch oft in Tierheimen und Tierarzt-Praxen genutz wird, ist ein Konzentrat und wird vor Gebrauch in einer Sprühflasche 1 zu 1 mit Wasser gemischt.

Durch den Kontakt mit dem Wasser werden auch die Bakterien aktiviert, die nach dem Auftragen auf den Urinfleck mit ihrer Arbeit beginnen und die geruchsbildenden Stoffe abbauen.

In unserem Beispiel hat ein Hund direkt auf die Sitzfläche eines Sofas gepinkelt.

  • Der BactoDes Animal Hundeurin Entferner muss nach dem Mischen mit Wasser einfach großzügig auf den Urinfleck aufgesprüht werden.
  • Da Hundeurin die Eigenschaft hat, sehr schnell und tief in Fasern und Polster einzudringen, muss man den Geruchsentferner 2 bis 3 mal, nass in nass, im Abstand von ca. 15 Minuten auftragen.
  • Der Reiniger muss genau so tief in das Polster vordringen wie der Hundeurin, damit die Bakterien die für den Gestank verantwortlichen Stoffe überall abbauen können.
  • Wenn du ausreichend viel BactoDes Animal auf den Hundeurin Fleck im Polster aufgetragen hast und der Fleck schließlich abgetrocknet ist, wird der Gestank verschwunden sein.
  • Gegen eventuelle Verfärbungen kann man dann einen normalen Polsterreiniger verwenden.

Auf dieselbe Art kannst du mit BactoDes Animal übrigens auch perfekt Hundeurin und seinen Geruch aus Teppichen, Matratzen, Kleidung und Schuhen oder sonstigen Polstermöbeln entfernen.

BactoDes Animal Hundeurin Geruchsentferner

Hilft gegen Hunderuin Gestank – BactoDes Animal. Klick auf das Bild für weitere Infos sowie Kundenmeinungen

Produkttipp: BactoDes Animal Hundeurin Geruchs-Entferner

BactoDes Animal ist  vielseitig einsetzbar: Egal ob du Hundeurin auf dem Fußboden, in Fliesenfugen, im Teppich oder auch in Kleidung oder Schuhen haben – Der Tierurin Geruchsentferner mit den speziellen Bakterien bekämpft den Gestank überall.

Die Anwendung ist dabei denkbar einfach: Einfach in der mitgelieferten Sprühflasche 1:1 mit Wasser mischen, aufsprühen und abtrocknen lassen.

Einzig auf die Umgebungstemperatur solltest du achten: Die Bakterien brauchen mindestens 18 Grad um ihrer Arbeit nachgehen zu können. Solltest du also im Winter einen Hundeurin Fleck aus dem Polster eines Autositzes entfernen wollen: Stell das Auto in eine beheizte Garage oder lass die Heizung laufen.

Da es sich bei BactoDes Animal um ein Konzentrat handelt, ist der Reiniger besonders ergiebig. Die normale 1-Liter Flasche BactoDes Animal inklusive Sprühflasche zum Anmischen reicht gleich für mehrere Hundepipi-Unfälle.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Einen Kommentar hinterlassen

*