Anifit Hundefutter Test 2022 - Wie gut ist das Nassfutter aus Schweden?

ANIfit hat sich in den letzten Jahren einen sehr guten Namen als Hersteller von hochwertigem und artgerechtem Hundefutter und Katzenfutter gemacht. Natürlich wollten wir das Futter deshalb in unserem Hundefutter Test genau unter die Lupe nehmen. Das Besondere bei ANIfit: Die Produktion erfolgt in Schweden, was enorme Vorteile mit sich bringt. Wie gut das ANIfit Nassfuter wirklich ist, erfahren Sie in diesem Praxistest.

Testsieger: ANIfit Hundefutter aus Schweden
Inhaltsverzeichnis

Über den Hersteller ANIfit

ANIfit steht für “Animal Fitness” und ist eine Marke der Provital GmbH mit Sitz in Taufkirchen, Bayern. Produziert wird das Futter allerdings in Schweden, dazu später mehr.

Bei der Zusammenstellung der Zutaten orientiert sich ANIfit an der natürlichen Ernährung von Hunden. Der beste Freund des Menschen stammt schließlich vom Wolf ab, welcher sich zu einem Großteil von Beutetieren, also Fleisch und Innereien, ernährt.

So liegt der Fleischanteil beim ANIfit Nassfutter bei 90 bis 95 Prozent!

Darüber hinaus werden ausschließlich Zutaten verwendet, die auch für den menschlichen Verzehr freigegeben sind, also echte Lebensmittelqualität haben. Minderwertige Schlachtabfälle kommen bei ANIfit also nicht in die Dose.

Das Futter wird schonend verarbeitet und beibt naturbelassen. Durch die Kaltabfüllung bleiben alle Nährstoffe erhalten. Künstliche Zusatzstoffe wie Konservierungsmittel oder Lockstoffe kommen nicht zum Einsatz.

Sehr lobenswert ist der Einsatz von ANIfit für Tiere in Not. Der Gemeinnützige Verein “ANIfit Tierhilfe e.V.” kümmert sich um Haustiere ohne Zuhause.

ANIfit verzichtet auf Tierversuche, wie die Tierschutzorganisation peta bestätigt.

Hundefutter aus Schweden - was ist daran so besonders?

Wie bereits erwähnt, wird ANIfit Hundefutter in Schweden produziert. Auch alle Rohstoffe kommen von dort. Aber was ist daran besonders, was hat die Herkunft mit der Qualität des Futters zu tun?

Das ist schnell erklärt: In Schweden sind die Bestimmungen zu Tierhaltung und Tierschutz besonders streng.

So müssen beispielsweise Rinder und Schafe auf der Weide gehalten werden. Stallboxen müssen sehr groß und mit Stroh ausgelegt sein. Das Futter der Tiere muss zudem frei von Gentechnik sein.

Ein weiterer, riseiger Vorteil: Bereits seit 1986 ist die prophylaktische Gabe von Antibiotika an Nutztiere verboten. Tiere dürfen also nur dann mit Antibiotikum behandelt werden, wenn tatsächlich eine Erkrankung vorliegt, die dies erfordert.

Zum Vergleich: In Deutschland und anderen Ländern werden sehr oft Antibiotika vorbeugend gegeben, um schlechte Haltungsbedingungen mit hohem Krankheitspotenzial auszugleichen.

Fazit: Hundebesitzer, die auf ein Hundefutter aus Schweden setzen, müssen keine Angst vor Gentechnik oder Antibiotika im Futter haben. Außerdem sind die Haltungsbedingungen der Tiere hervorragend, was auch die Qualität des Fleisches erhöht.

ANIfit Nassfutter Test

10% Rabatt für Neukunden

bekommen Sie mit unserem ANIfit Gutschein. Dazu einfach den folgenden Rabattcode im Warenkorb des Shops einlösen:

hundeblogger10 Kopiert!

Die Vorteile von ANIfit Hundefutter

ANIfit Hundefutter Test
Kali freut sich schon auf den Praxistest mit dem ANIfit Hundefutter...

ANIfit Hundefutter in unserem Praxistest

Schon vor unserem Praxistest haben wir uns sorgfältig über ANIfit informiert. Vor allem die Vorteile einer Herstellung in Schweden haben uns überrascht, das ist schon einmal ein großer Pluspunkt:

Man weiß einfach, dass die Tiere ordentlich gehalten wurden, aus deren Fleisch dieses Hundefutter hergestellt wurde. Im Vergleich zur sonstigen Massentierhaltung ist das natürlich gut fürs Gewissen.

Auch die Philosophie von ANIfit, wirklich naturnahe Hundenahrung herzustellen, hat uns überzeugt. Einen so hohen Fleischanteil in einem Nassfutter für Hunde findet man selten, dazu noch in Lebensmittelqualität!

Für unseren Test bestellten wir zum einen das Schnupperpaket von ANIfit in der Variante mit 400g großen Dosen. Hier sind 6 verschiedene Sorten ANIfit Nassfutter enthalten, dazu noch verschiedene Leckerlis sowie Kartoffelflocken und Gemüse-Flocken.

Zusätzlich bestellten wir auch das Futterumstellungs-Paket. Hier ist ausschließlich die Sorte “Gockels Duett” enthalten. Diese Sorte mit Hühnerfleisch ist besonders bekömmlich und eignet sich perfekt für die Futterumstellung. Außerdem mit dabei: Leckerlis, Gemüse-Flocken, Kartoffelflocken und “Power-Darm”, ein Nahrungsergänzungsmittel zur Darmsanierung.

Zur Futterumstellung mit ANIfit finden Sie übrigens weiter unten noch mehr Infos und Tipps.

Die verschiedenen Sorten ANIfit Hundefutter

Für unseren Hundefutter Test haben wir alle 7 Sorten ANIfit gekauft. Die Namen der Hundefuttersorten sind ebenso fantasievoll und liebevoll wie die Zeichnungen auf den Dosen: Gockels Duett, Falscher Hase, Schäfers Pfanne, Thanksgiving Day, Moby Dick und Zum Goldenen Ochsen waren im Schnupper-Paket, die Sorte Witwe Boltes Schrecken haben wir zusätzlich bestellt.

Bevor wir zu unserem Testbericht kommen, sehen wir uns die verschiedenen Sorten ANIfit Nassfutter genauer an:

Gockels Duett

ANIfit Gockels Duett

Dieses hypoallergene Futter ist besonders bekömmlich. Es enthält ausschließlich Huhn, ist also ein Monoproteinfutter. Somit kann der Hund besonders schonend auf das Futter mit dem hohen Fleischanteil umgestellt werden.

Die Zutaten sind folgende: 77% Hühnermuskelfleisch, 17% Hühnerleber, 5% Kartoffeln, sowie Anteile zu unter einem Prozent (Zichorie für Inulin, Dill, Hagebutte, Kalzium und Salz). Somit kommt diese Sorte auf einen Fleischanteil von 94%. Der Fettanteil beträgt 5%, der Proteingehalt 9%.

Falscher Hase

ANIfit Falscher Hase

Ein feines Menü aus Hase, Huhn und Rind. Ein perfekt geeignetes Hundefutter für sehr aktive Hunde, die sich viel bewegen und ordentlich Energie brauchen.

Enthalten sind: 25% Hühnermuskelfleisch, 18% Rindermuskelfleisch, 15% Hasenmuskelfleisch, 23% Rinderlunge, 13% Rinderleber, 4% Karotten, 2% Kartoffeln, sowie Anteile unter einem Prozent (Erbsen, Hagebutte, Beta-Glucan, Salz). Diese Sorte hat einen Fleischanteil von 94%, 9% Rohprotein sowie einen Fettanteil von 7%.

Schäfers Pfanne

Die Schäfers Pfanne von ANIfit ist ein sehr schmackhaftes Hundefutter mit kräftigem Lammfleisch. Die Sorte kam bei unseren Vierbeinern im Praxistest besonders gut an!

Die Zutaten sind: 23% Lammmuskelfleisch, 23% Hühnermuskelfleisch, 14% Rindermuskelfleisch, 5% Lachs, 7% Rinderleber, 15% Rinderlunge, 6% Rinderstrossen, 4% Reis, 2% Karotten sowie Salz. Der Fleisch- und Fischanteil bei dieser Sorte liegt somit bei 93%. Bei den Analysewerten sind 9% Protein sowie 7% Fett aufgelistet.

Thanksgiving Day

Diese Sorte Nassfutter von ANIfit ist sehr magenschonend und eignet sich wegen dem bekömmlichen Truthahnfleisch auch nach einer Erkrankung zum Aufpeppeln.

Enthalten sind: 32% Truthahnmuskelfleisch, 15% Hühnermuskelfleisch, 13% Rindermuskelfleisch, 27% Rinderlunge, 6% Rinderleber, 5% Reis, 1% Erbsen sowie Anteile unter 1% (Tomatenpulver, Hagebutte, Salz, Beta-Glucan). Bei diesem Futter stehen ein Fleischanteil von 93%, 10% Protein sowie 5% Fett zu Buche.

Moby Dick

ANIfit Moby Dick

Dieses reine Fischgericht sorgt für Abwechslung im Futternapf Ihres Hundes! Diese Sorte Hundefutter von ANIfit ist magenschonend und leicht, und somit auch für Hunde mit einer empfindlichen Verdauung sehr gut geeignet.

Das kommt in die Dose: 31% Lachs, 31% Weißfisch, 30% Hering, 4% Reis, 3% Karotten sowie Anteile unter einem Prozent (Hagebutte, Salz, Kalzium).

ANIfit “Moby Dick” enthält somit 92% Fisch. Im Futter sind 8% Protein sowie 5% Fett.

Zum Goldenen Ochsen

ANIfit zum Goldenen Ochsen

Dieses Hundefutter ist laut Hersteller das “Rindersteak” für Hunde. Das gibt besonders viel Power für aktive Hunde. Von allen Sorten ANifit Hundefutter hat es den höchsten Fleischanteil.

In die Dose kommen: 38% Hühnermuskelfleisch, 19% Rindermuskelfleisch, 19% Rinderlunge, 13% Rinderleber, 7% Rinderstrossen, 3% Haferflocken sowie Anteile unter 1% (Karotten, Zichorie (Inulin), Kalzium, Salz).

Somit liegt der Fleischanteil bei diesem Futter bei 96%. Die analytischen Werte weisen 9% Protein und 8% Fett aus.

Witwe Boltes Schrecken

ANIfit Witwe Boltes Schrecken

Witwe Boltes Schrecken ist “Surf and Turf” für Hunde! Ein Nassfutter-Menü aus Huhn, Rind und Lachs, dass in unserem Test sehr gut angenommen wurde. Leider ist diese Sorte nicht im Schnupperpaket enthalten und kann nur separat bestellt werden.

Folgende Zutaten sind enthalten: 43% Hühnermuskelfleisch, 14% Rindermuskelfleisch, 14% Lachs, 11% Rinderlunge, 6% Hühnerleber, 4% Rinderstrossen, 4% Reis, 2% Karotten, 1% Erbsen und Anteile unter einem Prozent (Zichorie für Inulin, Hagebutte, Salz). Fleisch und Fisch machen 92% aus, der Protein- und Fettgehalt bei 9 bzw. 7 Prozent.

Fazit zu den Zutaten in ANIfit Hundefutter

Die Marke ANIfit legt bei seinem Premium Nassfutter für Hunde den Fokus auf einen hohen Fleischanteil. In unserem ANIfit Hundefutter Test machten Fleisch und hochwertige Innereien mindestens 92% aus. Davon entfielen im Schnitt 60% auf Muskelfleisch, welches auch Herz- und Magenmuskel umfasst. Das bietet Ihrem Hund hochwertige und gut verwertbare Proteine bei moderatem Fettgehalt.

Zum Fleisch hinzu kommen Innereien wie Leber, Strossen oder Lunge. Hierdurch bekommt Ihr Hund die wichtigen fettlöslichen Vitamine sowie Mineralstoffe und Spurenelemente.

Fisch in Form von Lachs, Weißfisch oder Hering sorgen für Abwechslung, sowohl geschmacklich als auch vom Nährstoffangebot her.

Alle verwendeten Zutaten haben Lebensmittelqualität – Das heißt, sie sind auch für den menschlichen Verzehr zugelassen. Ihr Hund bekommt also Fleisch in hoher Qualität anstelle von Schlachtabfällen wie Haut, Borsten, Federn, Schnäbel oder Krallen.

Das ANIfit Hundefutter wird durch die pflanzlichen Zutaten komplett. Hier wird auf Kartoffel, Reis, Erbsen und Karotte gesetzt. Diese sind leicht verdaulich und allesamt glutenfrei. ANIfit ist somit ebenfalls getreidefrei. Auf billige Füllstoffe wie Mais oder Soja wird komplett verzichtet.

Gleiches gilt für jegliche Zusatzstoffe: ANIfit verwendet keine Farbstoffe, keine künstlichen Aromen, keine Konservierungsmittel und keine Geschmacksverstärker. Auch Zucker, welcher in Tierfutter gerne als “Lockstoff” eingesetzt wird, kommt bei ANIfit nicht ins Futter.

Hundefutter Test: Unsere Erfahrungen mit ANIfit Nassfutter

Um unsere Hunde zunächst an Nassfutter mit hohem Fleischanteil zu gewöhnen, folgten wir den Empfehlungen des Herstellers.

Wir fütterten zunächst 3 Wochen lang ausschließlich die Sorte Gockels Duett aus dem Futterumstellungs-Paket. Sie enthält ausschließlich Huhn, was sie besonders bekömmlich macht – perfekt für die Futterumstellung!

Im Anschluss an diesen Langzeittest durften unsere Hunde alle weiteren Sorten ANIfit Nassfutter probieren.

Das Futter wirkt sehr appetitlich: Man sieht und riecht die Qualität und die Frische der Zutaten. Fein gewolft und mit natürlichem Gelée am Dosenboden und Rand überzeugte das ANIfit Hundefutter vor allem durch den unaufdringlichen, angenehmen Geruch.

Durch die schonende Kaltabfüllung hat das Fleisch auch ohne Farbstoffe eine ansprechende Farbe. Und auch ohne künstliche Aromastoffe, Zucker oder Geschmacksverstärker kam ANIfit bei unseren Hunden ausgesprochen gut an:

Im ANIfit Praxistest wurden alle Sorten mit Begeisterung gefressen, lediglich Kali mochte “Moby Dick” nicht – sie ist einfach kein Fan von Fisch.

Nun waren unsere Hunde schon immer nicht sehr wählerisch beim Futter – trotzdem waren wir begeistert, dass sie auch ein solches Futter mit einem dermaßen hohen Fleischanteil anstandslos fressen.

Es mag ein subjektives Empfinden sein, aber nach wenigen Wochen ANIfit kamen uns unsere Hunde vitaler vor. Auch ihr Fell wirkte seidiger. Was messbar der Fall ist: Die Menge und Häufigkeit des abgesetzten Kots hat sich deutlich verringert. Das ist ist typisch bei einer gut verwertbaren Frischfleischnahrung wie ANIfit.

ANIfit Hundefutter Test
Gauri schmeckte es in unserem Praxistest hervorragend!

Die Deklaration

Auch die Deklaration ist bei ANIfit sehr speziell, denn sie ist zweiteilig. Zum einen ist auf den Dosen eine geschlossene Deklaration abgedruckt. Hier werden die einzelnen Gruppen der Zutaten angegeben, also beispielsweise “Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Reis, Gemüse, Mineralstoffe”.

Zusätzlich werden aber auch alle Einzelzutaten mit genauen Mengenangaben in einer Übersichtlichen Tabelle angegeben (siehe Bild).

Anders als bei anderen Marken Hundefutter ist bei ANIfit die Deklaration somit zu 100% transparent. Man erfährt genau, welche Zutaten in welcher Menge im Futter sind.

Zum Vergleich: Bei so manchem minderwertigen Hundefutter und anderer Tiernahrung wird eine schwammige Deklaration verwendet, um stets die günstigsten verfügbaren Zutaten zu verwenden. Schließlich kann rein rechtlich so mancher Abfall als “Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse” bezeichnet werden…

ANIfit Hundefutter Deklaration
Die Zutaten sind bei ANIfit transparent in einer übersichtlichen Tabelle angegeben

Die Fütterungsempfehlung

Bei der Futtermenge kann man sich sehr gut an der Empfehlung des Hertellers orientieren. Hier finden Sie die Fütterungsempfehlung in einer übersichtlichen Tabelle:

Gewicht des Hundes

Futtermenge pro Tag

Von 2 bis 5 kg

Ca. 100 bis 200 g

Von 6 bis 25 kg


Ca. 200 bis 600 g

Von 26 bis 40 kg

Ca. 600 bis 800 g

Mehr als 40 kg

Ca. 800g + Flocken

Wie hoch die tatsächlich benötigte Menge ANIfit Futter ist, hängt von vielen Faktoren ab: Alter, Rasse, Veranlagung und Aktivität spielen hier eine große Rolle.

Zusätzlich zur Fütterungsempfehlung auf der Verpackung bietet ANIfit im Internet einen praktischen Futterrechner an, der diese Faktoren auch berücksichtigt. Trotzdem sollten Hunde regelmäßig gewogen werden, um die optimale Menge Futter zu ermitteln.

Bei Welpen muss bei der Fütterungsempfehlung vom typischen Endgewicht der Hunderasse ausgegangen werden. Schließlich benötigen junge Hunde im Wachstum besonders viel Energie.

Tipps und Wissenswertes zu ANIfit Hundefutter

Bei unserem Hundefutter Test konnten wir jede Menge Erfahrungen mit dem ANIfit Nassfutter sammeln. Deshalb können wir hier einige Tipps geben und mögliche Fragen zu dem Futter beantworten:

ANIfit Hundefutter: Wo kaufen?

ANIfit Hundefutter gibt es ausschließlich im Internet. Das mag für manchen wie ein Nachteil klingen, ist genau betrachtet aber eher positiv zu bewerten:

So muss man nicht extra losfahren, um Hundefutter zu kaufen, es wird einfach nach Hause geliefert. ANIfit bietet zudem einen automatischen Lieferservice an, so dass man immer ausreichend Futter im Haus hat, ohne immer an die Bestellung denken zu müssen. Natürlich lässt sich der Lieferservice leicht und flexibel anpassen und aussetzten bzw. kündigen.

Bei größeren Einkäufen ab 200 Euro entfallen bei ANIfit zudem die Versandkosten!

Besonders bei ANIfit: Jeder Kunde wird auf Wunsch von einem Fachberater betreut. So bekommt man bei Fragen rund um die Hundeernährung schnell Hilfe. Diese persönliche Betreuung ist natürlich ein riesiger Vorteil gegenüber dem Kauf im Supermarkt!

Exklusive ANIfit Gutscheincodes für Neukunden

Sie sind neugierig geworden und wollen Ihren Hund ANIfit probieren lassen? Dann können wir Ihnen zwei verschiedene ANIfit Gutscheine anbieten, mit denen Neukunden sparen können. Wählen sie zwischen einem kostenlosen Versand oder 10% Rabatt – je nachdem, was sich mehr für Sie lohnt!

ANIfit Nassfutter Test

10% Rabatt

bekommen Sie mit diesem exklusiven ANIfit Gutschein. Einfach den Rabattcode im Warenkorb des Shops einlösen:

hundeblogger10 Kopiert!
ANIfit Hundefutter Test

Kostenloser Versand

Vielleicht lohnt es sich auch mehr für Sie, wenn Sie die Versandkosten sparen? Dann lösen Sie diesen Rabattcode ein:

hundepost Kopiert!

Die Futterumstellung auf ANIfit

ANIfit Hundefutter Erfahrungen
Für die Futterumstellung empfiehlt ANIfit die Sorte Gockels Duett - Goliath fragt hier, wann es endlich losgeht...

Eine Umstellung auf ANIfit Hundefutter kann unter Umständen tatsächlich zu vorübergehendem Durchfall führen. Die Ursache: Der Hund ist den hohen Fleischanteil nicht gewöhnt. Sein Verdauungssystem muss sich erst wieder an die artgerechte und naturbelassene Ernährung anpassen.

Dashalb empfiehlt ANIfit, zunächst mehrere Wochen lang ausschließlich die Sorte Gockels Duett zu füttern. Diese ist ein Futter mit einer Monoproteinquelle, das bedeutet, es wurde ausschließlich Huhn verwendet. Hühnerfleisch ist besonders leicht verdaulich.

Zudem enthält Gockels Duett Kartoffeln als magenschonende Beilage sowie Inulin aus Zichorie. Inulin ist ein Präbiotikum, welches die nützlichen Darmbakterien fördert.

Über die Beigabe von Kartoffelflocken oder Gemüseflocken lässt sich der Fleischanteil für den Übergang etwas senken, damit sich der Hund schrittweise daran gewöhnen kann.

Es wird zudem empfohlen, die Futterumstellung auf ANIfit gleich für eine Darmsanierung zu nutzen. Eine gesunde Darmflora ist nicht nur für die Verdauung wichtig, auch das Immunsystem ist davon abhängig.

Eine Kur mit ANIfit Power-Darm unterstützt den Aufbau der Darmflora durch die Förderung der guten Darmbakterien mit Fructooligosacchariden und Inulin, während schädliche Bakterien durch Mannanoligosaccharide gebunden werden. Glucan-Polysaccharide wirken zudem immunstimulierend.

Das Futterumstellungspaket

Um einen leichten Umstieg des Hundes auf ANIfit Hundefutter zu ermöglichen, gibt es im Shop das Futterumstellungspaket. Enthalten sind 12 Dosen Gockels Duett (200, 400 oder 810g), Power-Darm, Kartoffelflocken , Gemüse-Flocken sowie gesunde, gefriergetrocknete Leckerlis.

Das Schnupperpaket

Im Schnupperpaket sind 5 bis 6 verschiedene Sorten ANIfit enthalten, je nach Ausführung. Bei jeder Variante sind 4 Dosen Gockels Duett dabei, um auch hier einen guten Umstieg zu gewährleisten. Kartoffelflocken, Gemüse-Flocken und verschiedene gesunde Leckerlis von ANIfit runden das Angebot ab.

Ist ANifit Hundefutter auch für Welpen geeignet?

ANIfit enthält alle Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe, die ein Hundewelpe benötigt um gesund aufzuwachsen. ANIfit ist ein Alleinfuttermittel für Hunde in jedem Alter!

Der hohe Anteil an Frischfleisch kommt auch Welpen zugute, sie werden mit hochwertigem Protein versorgt. Bereits ab der 5. Lebenswoche können Welpen ANIfit fressen. Ein Beimischen von Flocken sollte erst ab der 12. Woche erfolgen. Erst dann verfügen Welpen über die Enzyme, die nötig sind, um Kohlenhydrate zu verwerten.

Und es hat noch einen weiteren Vorteil, wenn man einen Welpen direkt von Beginn an mit einem artgerechten Futter mit hohem Fleischgehalt füttert: Eine spätere Futterumstellung bleibt einem erspart!

Sollte ich dem Futter Flocken beimischen?

Einige Hundehalter möchten lieber etwas mehr Kohlenhydrate im Hundefutter. Oft ist das auch keine schlechte Idee, vor allem bei großen Hunderassen und sehr aktiven Tieren. ANIfit bietet verschiedene Flocken an, die dem Hund leicht verdauliche Kohlenhydrate bieten.

Über einen Gemüse-Mix und andere Flocken kommen zudem mehr Ballaststoffe ins Futter, die gegen Darmträgheit des Hundes helfen.

Flocken sollte man am besten vor dem Beimischen wenige Minuten in heißem Wasser quellen lassen.

Und hier noch einige Kurz-Tipps zum ANIfit Nassfutter:
Unsere Bewertung: ANIfit Hundefutter
ANIfit Hundefutter Test
Zutaten:
5/5
Fleischanteil:
5/5
Deklaration:
4.5/5
Praxistest:
5/5

Testergebnis:

4,9

4.9/5

ANIfit hat uns restlos überzeugt. Die Philosophie des Herstellers sowie die Rezepturen mit hohem Fleischanteil in Lebensmittelqualität sind einfach genial.

Die Produktion von Tierfutter in Schweden garantiert gute Haltungsbedingungen, Gentechnik und Antibiotika im Fleisch sind kein Thema, auch Chemie kommt nicht in die Dose.

Der Geschmack von ANIfit überzeugte unsere Hunde, im Praxistest gibt es die Bestnote.

Lediglich bei der Deklaration gibt es einen halben Stern Abzug, weil 1% der Zutaten nicht mit den einzelnen Mengen angegeben werden. Das ist vielleicht etwas kleinlich, aber so sind nun einmal die Regeln bei unserem Hundefutter Test.

Gutes tut man mit dem Kauf von ANIfit auch noch: ANIfit Tierhilfe eV unterstützt Tiere in Not.

Unsere Erfahrungen mit ANIfit sind durchweg positiv – Unsere Vierbeiner bekommen nun dauerhaft das schwedische Futter, es sei denn, sie testen gerade eine andere Marke.

Vorteile
Nachteile
10% Rabatt Neukunden-Gutschein: hundeblogger10
FAQ - Häufige Fragen zu ANIfit Hundefutter

Dank der artgerechten Rezepturen mit hohem Fleischanteil und ohne Zusatzstoffe, sowie der hochwertigen Zutaten aus Schweden ist ANIfit bei unserem Hundefutter Test verdientermaßen auf dem ersten Platz.

Es gibt Hundefutter mit ähnlicher Qualität – hier ist aber der Preis pro Kilo höher. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil von ANIfit ist die Herstellung in Schweden, denn dadurch sind weder Gentechnik noch ANtibiotika im Futter. Eine vergleichbare Alternative zu ANIfit zu finden ist also gar nicht so leicht!

Nein, ANIfit stellt ausschließlich Nassfutter her. Artgerechte und naturnahe Ernährung ist dem Hersteller enorm wichtig, und dazu gehört auch ein ausreichender Anteil Feuchtigkeit im Futter. Zudem kann der Fleischanteil bei einem Trockenfutter nicht produktionsbedingt nicht hoch genug sein um den Ansprüchen von ANIfit gerecht zu werden.

Nein, ANIfit Hundefutter bekommst Sie weder bei Fressnapf, noch in einem anderen Zoofachgeschäft oder gar Supermarkt. ANIfit ist ausschließlich über das Internet bestellbar. Die Vorteile: Kein schweres Futter schleppen und persönliche Beratung durch den Fachberater.

Mehr zum Thema Hundefutter und Hundeernährung

Bildquelle: Martin Bergsma / Shutterstock.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert