Warning: Undefined array key "options" in /www/htdocs/w01232e9/hundeblogger.net/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/theme-builder/widgets/site-logo.php on line 194
RyDog Hundefutter Test ᐅ Das Superfutter aus Bayern?

RyDog Hundefutter Test - Superfutter aus Bayern?

RyDog bietet ein hochwertiges Futter mit sehr hohem Fleischanteil in Lebensmittelqualität an. Wir haben uns RyDog Hundefutter für unseren Test vorgenommen. In diesem Testbericht erfahren Sie alles zu dem Produkt und wie das Futter im Praxistest bei unseren Hunden ankam.

RyDog Hundefutter Test
Inhaltsverzeichnis

RyDog - Natürliches Nassfutter für Hunde aus Bayern

Auf den Test von RyDog waren wir sehr gespannt- denn schließlich handelt es sich dabei eine Marke der Provital GmbH, dem Hersteller unseres Testsiegers ANIfit.

Im Gegensatz zum Katzen- und Hundefutter von ANIfit wird RyDog nicht in Schweden hergestellt, sondern in Bayern, wo das Unternehmen seinen Hauptsitz in Deutschland hat. Dabei setzt die Firma auf kompromisslos hohe Spitzenqualität, verwendet ausschließlich Fleisch von ausgewählten, regionalen Erzeugern.

Für eine artgerechte Ernährung des Hundes setzt RyDog neben dem mit über 90% sehr hohen Fleischanteil kommen gut Verdauliche Pflanzen wie Kartoffel oder Karotten ins schonend gegarte Futter.

Wie gut RyDog im Vergleich mit anderen Herstellern am Markt ist, erfahren Sie in diesem Testbericht.

10% Rabatt für Neukunden

bekommen Sie mit unserem RyDog Gutschein! Dazu einfach den folgenden Rabattcode im Warenkorb des Shops einlösen:

hundeblogger10 Kopiert!

Eigenschaften von GranataPet Hundefutter

RyDog im Hundefutter Test

Das Sortiment von RyDog - Zutaten und Zusammensetzung

Die Auswahl an verschiedenen ist bei RyDog recht übersichtlich. 4 verschiedene Sorten Nassfutter und 2 Sorten “Gourmetwurst” werden angeboten. 

Hinzu kommt die Fleisch-Flocke Hirsch sowie die Fisch-Flocke Wels – dabei handelt es sich um schonend im Ofen gebackenes Trockenfutter mit enorm hohem Fleisch- bzw. Fischanteil. Schauen wir uns die Zusammensetzung der verschiedenen Produkte an:

RyDog Nassfutter

Das Hauptprodukt von RyDog ist ein Alleinfuttermittel in der Dose. Es wird in den Größen 200 g, 400 g und 800 g angeboten. Der Preis pro Kilo ist bei den großen Dosen mit rund 7 Euro natürlich am attraktivsten. 

3 von 4 Sorten Nassfutter von RyDog ist Monoproteinfutter, es ist also jeweils nur eine Fleischsorte enthalten. Die Sorte Ziege & Pferd enthält hingegen zwei Fleischsorten, hier sind beide eher selten in Futter vorzufinden. Das hat den Vorteil, dass sie hypoallergen sind, Hunde sind also so gut wie nie allergisch dagegen.

Bei der Sorte RyDog Vitalmenü Bio-Rind haben alle Inhaltsstoffe Bio-Qualität. Das Rindfleisch enthält somit keine Antibiotika-Rückstände.

Die Sorte RyDog Vitalmenü Huhn ist besonders leicht verdaulich und ist somit für Hunde mit empfindlichem Verdauungstrakt besonders gut geeignet.

Der Fleischanteil liegt bei rund 92%, im Vergleich zu anderen Futtermarken ist das also enorm hoch. Gerade bei großen Hunden empfiehlt es sich daher sogar, das Nassfutter zusammen mit Gemüseflocken zu servieren.

Lesetipp: Hundefutter mit hohem Fleischanteil – unsere Empfehlungen

RyDog Gourmetwürste

Hinter den “Gourmetwürsten” verbirgt sich überraschenderweise ebenfalls ein Alleinfuttermittel, also ein vollwertiges Hundefutter, dass alle Nährstoffe enthält, die unsere Fellfreunde benötigen.

Zwei verschiedene Geschmacksrichtungen werden angeboten:

Das Besondere: Die Gourmetwürste können auch als in dünnen Scheiben als gesundes Leckerli gereicht werden.

Wir finden diese Form des Nassfutters sehr interessant, schließlich entsteht hier weniger Abfall als bei Dosen.

Der Fleischanteil liegt auch hier bei rund 90%, außerdem sind rund 70 % Feuchtigkeit enthalten.

RyDog Fleisch-Flocke

Die RyDog Fleisch-Flocke ist ein schonend im Ofen gebackenes Trockenfutter. Hier werden drei verschiedene Sorten angeboten. Sehen wir uns die jeweilige Zusammensetzung an:

Verglichen mit dem Trockenfutter von anderen Marken ist hier die Liste der Zutaten angenehm kurz. Und auch die Herstellung ist wesentlich schonender: Normalerweise wird bei der Produktion von Trockennahrung ein “Brei” bei hohem Druck und hohen Temperaturen zu kleinen Futterpellets verarbeitet.

Die RyDog Fleisch-Flocke bzw. Fisch-Flocke wird hingegen im Ofen gebacken. So bleiben die natürlichen Nährstoffe im Futter erhalten, für die Qualität des Produkts ist das natürlich ein großer Vorteil.

Die Sorte “Purin-Low” ist maßgeschneidert für Hunde, die eine purinarme Ernährung benötigen. Deshalb ist hier auch der Fleischgehalt niedriger als bei den anderen beiden Sorten.

Die Fleisch-Flocke ist eines der wenigen getreidefreien Trockenfutter, die wir empfehlen können.

Fazit zu den Zutaten im RyDog Nassfutter für Hunde

Die Zusammensetzung des Hundefutters mit einem hohen Fleischanteil finden wir sehr gut. Vor allem die Nassfutter-Sorten und Gourmetwürste bieten Hunden viel Fleisch in bester Qualität.

Toll finden wir ebenfalls, dass verschiedene Produkte für Hunde mit Unverträglichkeiten und Allergien angeboten werden. Vor allem die Monoprotein-Sorten machen die Fütterung empfindlicher Hunde leichter.

Weder beim Trocken- noch beim Nassfutter kommen Konservierungsmittel zum Einsatz. Auch andere künstliche Zusatzstoffe wie künstliche Aromen, Geschmacksverstärker, Farbstoffe oder Lockstoffe kommen nicht ins Futter.

Alle Futtersorten sind getreidefrei, stattdessen kommen bekömmliche Obst- und Gemüsebeilagen wie Kartoffeln, Amaranth, Äpfel oder Süßkartoffeln zum Einsatz. Auch Zucker findet sich keiner in der Liste der Inhaltsstoffe.

Für die Zutaten in Lebensmittelqualität und die Auswahl der Selbigen gibt es hier die volle Punktzahl.

Praxistest: Unsere Erfahrungen mit dem RyDog Vitalmenü

RyDog Nassfutter Praxistest

Ein wichtiger Teil bei unserem Hundefutter Test ist natürlich der Praxistest mit unseren 5 Hunden. Dazu decken wir uns immer mit einer großen Auswahl der Produkte einer Marke ein, um uns einen Überblick über das Sortiment verschaffen zu können.

Eine ausgewählte Sorte bestellen wir immer in großer Menge, um damit einen zwei Wochen dauernden, ausgiebigen Test auf Verdaulichkeit zu machen. Bei diesem Hundefutter haben wir uns hier für die Sorte RyDog Vitalmenü Bio-Rind entschieden.

Da unsere Hunde sowieso ab und an von der Marke RyDog zu fressen bekommen, waren wir nicht überrascht, dass ihnen das Futter gut schmeckt. Lediglich die Gourmetwürste und die Fleisch-Flocke waren für unsere Fellfreunde neu. Aber auch diese Produkte wurden mit Begeisterung gefressen: Die Fleisch-Flocke sogar, obwohl unsere Hunde in ihren Leben noch nicht viel Trockennahrung zu fressen bekommen haben. Der Absolute Renner war übrigens das RyDog Vitalmenü Lamm!

Die Akzeptanz von RyDog Hundefutter ist also schonmal sehr gut. Was uns auch immer sehr wichtig ist, ist die Verträglichkeit. In der Zeit, in der wir unseren Vierbeinern RyDog kam es zu keinen Verdauungsproblemen. Wir konnten also keine Blähungen oder gar breiigen Stuhlgang feststellen.

Während des zwei Wochen langen Tests mit dem RyDog Vitalmenü Bio-Rind waren die Häufchen unserer Hunde wunderbar kompakt – ein deutliches Zeichen für die gute Verwertbarkeit des Futters.

Auch Aussehen und Geruch haben wir positiv bewertet, lediglich die Sorte Ziege + Pferd riecht etwas intensiver. Insgesamt kam RyDog so gut bei unseren Wuffis und uns an, dass es das Futter regelmäßig einmal zu fressen gibt.

Zum Abschluss möchten wir erwähnen, dass Provital, die Firma hinter RyDog, sich seit vielen Jahren mit seiner Stiftung für den Tierschutz stark macht!

RyDog Vitalmenü Bio-Rind

Die Deklaration

Die Deklaration der Zutaten ist, wie die anderen wichtigen Produktdaten auch, gut leserlich aufgedruckt. Und sie ist vorbildlich transparent: Alle Zutaten sind mit Prozentangabe aufgedruckt, verschmerzbare Ausnahme sind jene Inhaltsstoffe, die zu weniger als einem Prozent enthalten sind.

Ein Hinweis erklärt zudem, dass das Muskelfleisch sich in Skelettmuskelfleisch, Herz und Magenmuskel aufteilt – Herz und Magen sind hochwertiger und magerer Muskelfleisch.

Fütterungsempfehlung

Wie viel Futter ein Hund benötigt ist sehr individuell und hängt von vielen Faktoren ab. Vor allem spielen Veranlagung und Aktivität eine große Rolle bei der Futtermenge.

Die Fütterungsempfehlung gibt aber einen guten Anhaltspunkt wie viel RyDog Hundefutter ihr Hund in etwa benötigt. Für das RyDog Vitalmenü Bio-Rind sind es:

Wie viel von dem Futter Ihr Hund letztendlich braucht, finden Sie am besten heraus, indem Sie das Tier regelmäßig wiegen. So können Sie herausfinden, bei welcher Futtermenge er sein Gewicht hält.

Tipps zu RyDog Hundefutter

Unsere Bewertung: RyDog Hundefutter
RyDog Hundefutter
Zutaten:
5/5
Fleischanteil:
5/5
Deklaration:
4.5/5
Praxistest:
5/5

Testergebnis:

4,8

4.8/5

Kommen wir zu unserer abschließenden Bewertung:

Hundebesitzer, die eine natürliche Ernährung mit einem Futter mit hohem Fleischanteil und ohne künstliche Zusätze für Ihren Hund möchten, treffen mit RyDog definitiv die richtige Wahl.

Die Zusammensetzung besteht ausschließlich aus Fleisch und hochwertigen, für den Hund wertvollen Innereien. Bei der Sorte RyDog Vitalmenü Bio-Rind bekommt man sogar Bio-Qualität. Hinzu kommen gut verträgliche Obst- und Gemüsesorten.

Auch die Deklaration ist genau so, wie wir sie uns wünschen, hier werden alle Zutaten ganz transparent genannt. Bei der tollen Zusammensetzung des Futters kann der Hersteller aber natürlich auch ganz offen sein.

Im Praxistest kam das Futter bei unserer Rasselbande sehr gut an, wurde außerdem problemlos vertragen. Insgesamt können wir für Hundefutter der Marke RyDog eine klare Empfehlung aussprechen!

Vorteile
Nachteile
10% Neukunden Rabatt mit dem Gutschein hundeblogger10
FAQ - Häufige Fragen zu RyDog Hundefutter

RyDog Hundefutter, ein Produkt von Hersteller Provital, konnte in unserem Test durchweg überzeugen. Von der Zusammensetzung mit viel Fleisch über die ehrliche Deklaration bis hin zu unseren sehr positiven Erfahrungen im Praxistest mit unseren Vierbeinern – 4,8 Sterne von 5 möglichen sprechen eine deutliche Sprache!

Volle 5 Sterne bekam die Marke für Zutaten/Zusammensetzung, dem Fleischanteil und dem Praxistest. Bei der Deklaration gab es minimale Abzüge, wobei die Bewertungskriterien hier sehr streng sind. Mit 4,8 von 5 Sternen ist RyDog ganz oben beim besten Hundefutter mit dabei!

RyDog ist ein Alleinfuttermittel für Hunde in jedem Alter. Es kann also auch bedenkenlos an Welpen verfüttert werden. Und auch Senioren-Hundis dürfen RyDog fressen!

Ja, mit der “Fleisch-Flocke” gibt es ebenfalls ein Trockenfutter von RyDog. Und das ist verglichen mit der Trockennahrung anderer Hersteller auch wirklich gut: Es hat einen sehr hohen Fleischanteil und wird schonend im Ofen gebacken, damit die Nährstoffe erhalten bleiben. Auch die Fleisch-Flocke kommt zudem ganz ohne künstliche Zusatzstoffe aus!

Weitere Hundefutter Tests:
Mehr zum Thema Hundefutter und Hundeernährung:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert